EMMETT 4 Animals - für Hunde

Emmett4Animals - für Hunde

Die Emmett Technique für Tiere (E4A=Emmett for Animals), ist die ursprünglichste Form der Emmett Methode. Die Technique wurde von Emmett Ross am Tier entdeckt und entwickelt. Erst später wurden die Prinzipien auch auf den Menschen übertragen.

 

Was ist EMMETT?

Es ist eine erstaunlich sanfte und einfühlsame Muskelentspannungs-Technique, bei der leichter Druck, auf spezifischen Emmett Punkten ausgeführt wird, um Schmerzen und Unbehagen zu lindern, Bewegung zu erweitern oder Verspannungen und Einschränkungen zu lösen. Dadurch kommt das Tier wieder in Balance und die Lebensqualität steigt.

 

Wie funktioniert EMMETT?

Die EMMETT TECHNIQUE beruht auf Reaktionen des Körpers auf nur leichte Berührung. Man kann es vergleichen mit der Reaktion eines Touchscreens. Kleine Sensoren ermöglichen den Kontakt zum Gehirn, die nur über leichte Berührung des Anwenders aktiviert werden. Durch diese Stimulation werden korrigierende Impulse in die gesamten Körperregionen ausgesendet und diese bringen das Tier wieder in einen Status der Beschwerdefreiheit. Das Resultat ist oft sofort mit einer positiven körperlichen Veränderung spürbar bzw. auch sichtbar.

 

Die Technique kann von jedem Tierbesitzer erlernt werden und ist für jeden geeignet der Liebe zum Tier  und das Bedürfnis/den Willen zu helfen hat. Es sind keinerlei medizinische Vorkenntnisse notwendig. Der Kurs wird unterrichtet in ganz einfacher Weise, dass es für jeden Menschen leicht zu verstehen und zu erlernen ist. Aber auch Komplementär eignet sich die EMMETT Technique für  medizinische, komplementäre, im sportlichen und psychotherapeutischen Bereich tätige Fachpersonen.

 

Eine Emmett Anwendung kann überall durchgeführt werden. Es sollte eine Möglichkeit geben mit dem Hund einige Schritte gehen zu können. Die Anwendungszeit variiert nach Notwendigkeit bzw. Reaktion des Hundes.

Im Vordergrund steht IMMER das Wohlbefinden des Hundes. Es werden nur so viele Punkte gesetzt, soviel wie wirklich nötig sind. „was gut ist, ist gut“ und braucht keine weiteren Korrekturen.

 

Die Emmett Technique hat sich bewährt:

-       zur Unterstützung nach Verletzungen durch Sport oder Unfall

-       zur Verbesserung der Balance

-       zur Verbesserung eines ungleichen, steifen oder schleppenden Ganges

-       bei Anspannung oder Verspannung ausgelöst durch Geschirr oder Leine

-       zur Verbesserung des Ausdrucks in der Bewegung (Schaulaufen)

-       zur Verbesserung der Flexibilität

-       zur Verbesserung der Beinbeweglichkeit

-       bei verspannten, schmerzhaften Muskelgruppen

-       bei Rücken- und Hüftbeschwerden

-       uvm.

Empfiehlt sich auch für Hunde Senioren

 

Emmett4Animals / Hunde

Kursstruktur:

Der Kurs ist je ein 2-tages Kurs = Level

Es gibt 4 Level insgesamt und einen 1-tages Kurs mit Abschluss und Verleihung des Practitioner- Zertifikats

 

Level 1- 2Tage/je 8 Std.  – 330 €

Level 2 - 2Tage/je 8 Std.  – 330 €

Level 3 - 2Tage/je 8 Std.  – 330 €

Level 4 - 2Tage/je 8 Std.  – 330 €

Level 4 Review  - 1Tag/8 Std. – 165 € Abschluss mit Vergabe des Emmett- Praktitioner/Anwender Zertifikats

 

In jedem Level erhalten sie je 2 Emmett- Menschen Griffe und 8 Emmett- Hundegriffe.

Durch das Miteinbeziehen der Punkte am Menschen, kann man am eigenen Körper erfahren, wie sich die Technique auswirkt. Durch die Selbsterfahrung lässt es sich besser in das Tier hineinfühlen, was die Punkte auslösen/bewirken können und somit achtsamer mit dem Tier und der Technique umgehen.

Das bereits Erlernte wird  jedes Mal im nächste Kurs nochmals wiederholt. Diese Struktur sichert dass alle Teilnehmer auf dem gleichen Stand sind und anschließend neues dazu lernen können.

Die Level werden generell ca. alle 8 Wochen angeboten, um den Anwendern zu ermöglichen zwischenzeitlich Erfahrungen mit der Technique zu sammeln. So ist es möglich innerhalb 6-8 Monaten alle Level zu durchlaufen.

Workshop

Aus dem Emmett4Dogs Praktitioner/Anwender Kurs wurde ein Workshop entwickelt, der für jedermann zugänglich ist und einen ersten Eindruck dieser einfachen und schnell wirkenden Technique hinterlässt. Durch leichte und sanfte Berührung können sie ihrem Vierbeiner schnell 1. Hilfe leisten und einen entspannten und zufriedenen Hund erhalten, was zu mehr Lebensqualität für Hund und Besitzer beiträgt.

 

Nach dem Motto: „Sei deinem Besten Freund der Beste Freund“

 

Kursstruktur:

Tagesworkshop/6Std. (2x3Std.) – 120 €

 

Inhalt:

2 Menschenpunkte ( Griffstärke/Nacken)

4 Hundepunkte (Hals/Widerrist/unterer Rücken/Hinterhand)

Es sind auch keine medizinischen oder anatomischen Vorkenntnisse nötig. Sie werden erstaunt sein wie einfach und schnell sie die Technique erlernen und Muskelverspannungen ihres Hundes selbständig erkennen und lösen können.

Das Auswahlkriterium für die Tierkorrekturen fiel auf die meist betroffenen Regionen, in denen oft Schmerzen und Muskelverspannungen auftreten. Außerdem wird erläutert wiedurch die Verbindung zwischen Mensch und Tier über die Leine oft viele Probleme entstehen und es zu Einschränkungen im Schulter-/Nackenbereich oder der Griffstärke kommen kann.